Pflichtkür: Auszeit! – – – – Wie der Krebs mich zu neue Lebensinhalte führt.

Archiv für Januar, 2014

1. August – Erste Tage in der Klinik

Gestern hat mich meine Frau in der Münchener Klinik gebracht; ich traue mich noch nicht selber zu fahren, obwohl die Schwellung des Blutergusses schon sehr zurückgegangen ist, ist mein Bein immer noch etwas unbeweglich und manchmal schmerzhaft.
Die Aufnahme verlief schnell und ohne Probleme. Die erste Vorbereitungen auf der Station und in andere Abteilung (Lungen und Herzfunktion) haben auch schon gestern nachmittag stattgefunden.

Heute wurden mein Port gesetzt und die Röhrchen für die Temperatur-Sensoren – benötigt während der Hyperthermie – in mein Tumor angebracht.

Das Setzen des Ports war etwas ungemütlich, denn die örtliche Betäubung war noch nicht ganz so weit wie das Messer des Arztes geschnitten hat (autsch).

Die Sensoren wurden etwas verzögert eingebracht, denn kurz nach der Betäubung war Unklarheit über die gelieferte Materialien, sodass erst der Ingenieur der Hyperthermie sein Urteil abgeben musste. Mein Bein bekam deshalb vorsorglicher weise  noch eine Ladung Betäubung, somit fühlte sich mein Oberschenkel nur noch als Klotz an.

Morgen ist der erste Hyperthermie Termin und übermorgen (Samstag) mein Geburtstag.

Advertisements

25. Juli – Anruf vom Onkologen

Es soll los gehen. Ich bekomme die Einladung am 31.Juli in der Klinik zu erscheinen !

Das ging aber schnell.

Ich bin aufgeregt, was dies alles so bringen wird. Ein Sprung in das (teilweise) ungewisse. Was wird alles passieren?
Ich bin aber positiv aufgeregt, denn es geht los, ein langen Weg dessen Anfang ich jetzt betreten werde.
Angst oder Furcht spüre ich nicht, sondern Neugierde und (gewissermaßen) Freude; ich will es wissen!
Ich will wissen was ein Chemo bei mir bewirkt
Ich will wissen was Hypertermie bedeutet
Ich will wissen wie mein Körper auf die Kombination reagiert
Ich will wissen wie der Behandlung im Detail aussieht

Und….   Ich will wissen ob es wirkt!

                     Aber das kann man frühestens in 10 Wochen bewerten 😦