Pflichtkür: Auszeit! – – – – Wie der Krebs mich zu neue Lebensinhalte führt.

Beiträge mit Schlagwort ‘Schwellung’

4. Juli 2013 – Explosieves Wachstum

Dieser Tag war ein sehr stressiger Tag, viele Meetings mit ein fordernden Kunde. Am Ende des Nachmittags sitzen wir zum Wrap-Up noch mal zusammen und da spüre ich ein Schmerz in meinen Knie. Nachher – noch mal schnell ein paar E-mails abarbeiten – wird der Schmerz immer störender, auch ist mein ganzer Oberschenkel dick geworden.

Mit viel Schmerzen quäle ich mich Heim – sogar das Auto habe ich noch vollgetankt. Zu Hause nehme ich erst mal ein Schmerzmittel und erkläre meine Frau was los ist.
Nachdem mein Bein genau da dick ist, wo auch der Knubbel ist habe ich mich entschieden mein Arzt an zu rufen. Er ist natürlich um halb acht nicht mehr in Dienst, so dass ich bei der Bereitschaft lande. Nach einer Stunde ist ein Ärztin bei uns. Weitere Schmerzmittel und einer Kochsalz-Infusion folgen. Nachdem sie sich auch keine Diagnose hat, schickt sie mich im Krankenhaus. Der Krankenwagen braucht viel Zeit, sodass ich erst gegen 22:30 in der Notaufnahme ankomme.

Die erste Untersuchung zeigt viel Feucht im Bein und eine unklare Verdickung.
Danach werde ich im Zimmer gebracht und weiter mit Schmerzmittel ausgestattet, ich schlafe aber schlecht diese Nacht.

Ich fühle mich ruhig, bin nicht ängstlich oder hektisch, gehe die Sache mit Vernunft an; nur die Schmerzen halten mich wach
Ich empfand es sogar als lustiges Erlebnis, von einen Krankenwagen abgeholt zu werden. Auch in ein Krankenhaus war ich noch nie als Patient, somit konnte meine Neugierde aufblühen.